• Slideshow
  • Buero
  • Justitia
  • Schild1
  • Schild2

Erstberatung per E-Mail für pauschal 49,- EURO

Warum Erstberatung per E-Mail?

Sie haben ein rechtliches Problem oder eine grundsätzliche Rechtsfrage.
Sie scheuen sich jedoch wegen des Aufwandes einen Anwalt auf zu suchen,

oder

Sie haben keine Zeit zum Anwalt zu gehen,

oder

Sie wissen nicht, ob es sich überhaupt „lohnt" die Angelegenheit weiter zu verfolgen,

oder

Sie wollen zunächst nur eine kurzfristige, einfache Stellungnahme zu Ihrem Problem

oder, oder, oder…

Um die oben genannten „oder" möglichst einfach auszuschalten, haben Sie die Möglichkeit, Ihr Anliegen auf einfachem Weg per E-Mail vorzutragen und eine erste zeitnahe Antwort –auf Grundlage Ihrer Darstellungen- zu erhalten.

Ziel der Erstberatung:

Die Erstberatung per E-Mail soll Ihnen auf möglichst einfachem, wenig aufwendigem Weg eine erste juristische Einschätzung des von Ihnen vorgetragenen Sachverhaltes ermöglichen.

Ob Sie die Angelegenheit dann weiterverfolgen wollen, steht in Ihrem freien Ermessen.

Sollte Ihr Problem umfangreicher oder sachlich komplizierter sein und eine Erstberatung aufgrund dieses Umfangs oder aus sonstigen Gründen per     E-Mail nicht möglich sein, so wird Ihnen dies mitgeteilt werden.

In einem solchen Fall würden Ihnen natürlich keine Kosten in Rechnung gestellt werden und Sie haben keinerlei weitere Verpflichtungen.

Sie haben dann selbstverständlich die Möglichkeit, einen Termin zu vereinbaren, so dass die Angelegenheit vollumfänglich besprochen und eine entsprechende -dem Sachverhalt Rechnung tragende- Beratung erfolgen kann.

Wie funktioniert die Erstberatung?

Wenn Sie eine Erstberatung per E-Mail wünschen, dann können Sie Ihr rechtliches Problem oder eine Rechtsfrage an folgende E-Mailadresse senden:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Neben Ihrer Fragestellung oder Beschreibung des Sachverhaltes müssen Sie folgende weitere Angaben zu Ihrer Person mitteilen:

Ihren Vor- und Nachnamen
Ihre Adresse (Str./PLZ/Ort)
Ihre E-Mailadresse
Ihre Telefonnummer

Ohne die Angaben zu Ihrer Person kann die Beantwortung Ihrer Frage aus rechtlichen Gründen nicht erfolgen.

Die mit Ihrem Rechtsproblem oder mit Ihrer Rechtsfrage übersandte E-Mail stellt ein Angebot dar, dass durch die Beantwortung und Rücksendung der Antwort-E-Mail angenommen wird, so dass ein rechtsverbindlicher Vertrag zustande kommt, der sich jedoch ausschließlich auf die Erstberatung per E-Mail bezieht.

Sollte die Beantwortung Ihrer Frage aufgrund des Umfanges oder der Kompliziertheit des Sachverhaltes, aufgrund einer Interessenkollision oder aus sonstigen Gründen per E-Mail nicht möglich sein, so wird Ihnen dies mitgeteilt (s.o.) und es kommt kein Vertrag zustande, so dass auch keine weiteren gegenseitigen Verpflichtungen entstehen.

Die Vertraulichkeit und Verschwiegenheit wird selbstverständlich immer und unabhängig von einem Vertragsschluss gewährleistet.

Was kostet die Erstberatung per E-Mail?

Die Erstberatung per E-Mail wird mit einer Pauschale von 49,- Euro (incl. MwSt.) abgerechnet.

Nachdem Ihre Anfrage per E-Mail beantwortet wurde, geht Ihnen eine entsprechende Kostennote zu. Bitte überweisen Sie die Honorarforderung erst nach Erhalt der Kostennote unter Bezeichnung der Rechnungsnummer.

Eine weitergehende Beratung zur gleichen Rechtslage oder weitere, neue Fragen sind mit der Erstberatung nicht mit abgegolten.

Sollten Sie nach der Beantwortung Ihrer Anfrage eine Vertretung Ihrer Angelegenheit durch meine Kanzlei wünschen, so wird die Erstberatungsgebühr von 49,- Euro (incl. MwSt.) mit den dann entstehenden Rechtsanwaltskosten verrechnet.

Copyright © 2018 Rechtsanwalt Peschel in Volkach.